Narziss(e).

Portrait20170202.jpg

© Ulli Gabsch, "o. T.", 2016

Doppelbelichtung, freihändig im Studio.

Was auf den ersten Blick vielleicht recht unspektakulär wirkt, ist in Wirklichkeit jedoch eine enorme Konzentrations- und Merkleistung des Modells, welches die vielen Parameter der Körperhaltungen im Kopf behalten und sich darauf einpassen musste. Regieanweisungen meinerseits waren hierbei aufgrund der Komplexität nur sehr begrenzt möglich.